Leistungsdetail

Old but Gold
Oldtimer-Wertgutachten

Anders als bei jüngeren Fahrzeugen, sind die Versicherungskosten für einen Oldtimer deutlich geringer, da die Liebhaberstücke seltener gefahren werden und der Umgang meist pfleglicher ist. Somit sinkt natürlich auch das Schadensrisiko. Dennoch sollte ein Oldtimer wegen seines Alters nicht „unterversichert“ sein, weshalb es sich empfiehlt, seinen Marktwert fachmännisch analysieren zu lassen.
Nur ein qualifizierter Gutachter kann eine fundierte Aussage über diesen Wert machen.
Wir arbeiten hierzu mit diversen Oldtimer-Spezialisten zusammen, um alle relevanten Parameter korrekt zu ermitteln und Ihrem Oldie seinen wahren Wert beizumessen.

Info

Oldtimer –
Ab wann spricht man davon?

Den Begriff Oldtimer darf ein Fahrzeug tragen, wenn es die Altersgrenze von 30 Jahren überschritten hat. Meist sind Oldies Sammelstücke, die selten bis wenig gefahren werden und gut behütet in der Garage parken.
Wenn sich der Oldie in einem sehr guten Originalzustand befindet und keinerlei Modifikationen durchgeführt wurden, dann darf er sogar das begehrte H-Kennzeichen tragen.

Youngtimer hingegen haben ein Alter zwischen 15 und 30 Jahren und werden bei guter Pflege auch zu einem schicken Oldtimer.

Kontakt

BITTMANN
Sachverständige

Robert-Bosch-Ring 1
75038 Oberderdingen

mail@bittmann-sachverstaendige.de

T +49 (0) 7258 93016-55
F +49 (0) 7258 93016-56

Anfahrt

Öffnungszeiten